Aqua Mountain Travel

Galapagos | Tauchsafari

Tauchsafariprogramm Galapagos
Tauchsafari

Galapagos-Inseln | Ecuador

TAUCHEN AUF DARWINS SPUREN IM PARADIES DER EVOLUTION 

Die zu Ecuador gehörenden Galapagos-Inseln liegen ca. 1000 km vor der Festlandküste direkt am Äquator. Berühmt wurde die Inselgruppe durch Charles Darwins Evolutionstheorie und gilt durch die seit ihrer Entstehung herrschende Isolation von den Kontinenten als Modelfall der Evolution. So konnten sich hier z.B. Meerechsen zu eigenen Arten entwickeln. Rund um die etwa 32 Inseln und Eilande des Archipels hat sich auch im Meer in Jahrmillionen ein wahres Paradies einzigartiger Lebensformen in einer Korallenlandschaft entwickelt, die eine unbeschreibliche Fülle an Fischen beherbergt. Von besonderem Interesse sind für uns die endemischen Arten wie z. B. die Galapagos- Pelzrobben oder der Galapagos-Riffhai.  

UNTERKUNFT

Im gesamten Galapagos-Archipel verkehren verschiedene Schiffe unterschiedlicher Kategorien, die Tauchsafaris anbieten. Die Routen werden teilweise vom National Park vorgegeben und können von Jahr zu Jahr variieren. Gerne suchen wir für Sie, alleine oder in der Gruppe, zu Ihrem Wunschtermin das passende Tauchschiff aus.

Die Anreise erfolgt entweder über Ecuadors Hauptstadt Quito oder via Guayaquil. Je nach Flugverbindung ist hier auf dem Hin- und/oder Rückweg eine Zwischenübernachtung notwendig, um die Anschlussflüge zu erreichen. Vom Flughafen Galapagos aus erfolgt der Transfer zum Schiff. 

Eine Galapagos Reise ist ein einzigartiges Reise-Erlebnis. Nirgendwo sonst auf der Welt kann man eine so abwechslungsreiche Tierwelt so hautnah erleben.

TAUCHBASIS

Die Tauchbasis der Curacao Divers befindet sich auf dem Gelände des Sun Reef Village on Sea und steht unter deutscher Leitung. Die kleine, gemütliche PADI Tauchbasis bietet einen ausgezeichneten, persönlichen Service. Das Team der Basis steht uns Tauchern jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Ausreichend Flaschen sowie Leihausrüstung stehen zur Verfügung. 

UMGEBUNG

Ecuador, das seinen Namen von seiner Lage direkt am Äquator hat, wartet mit vielfältiger Natur und Kultur auf uns. Auf relativ kleiner Fläche vereint es Küstenregionen mit langen Sandstränden und Trockenwäldern, das Andenhochland mit noch heute aktiven Vulkanen und den „Oriente“, das Amazonastiefland Ecuadors, wo wir u.a. auf Papageien und Süßwasserdelphine treffen. 

In der 2.850 m hoch gelegenen Hauptstadt Quito können wir die barocke Architektur in einer der schönsten Altstädte Südamerikas bewundern. Nördlich von Quito erleben wir blaue Lagunen und bunte Indianermärkte; Richtung Süden, entlang der „Straße der Vulkane“, haben wir mit etwas Glück einen atemberaubenden Blick auf die schneebedeckten Gipfel der bis zu 6.310 m hohen Vulkankegel. Auch die Inkakultur hat in Ecuador ihre Spuren hinterlassen und ermöglicht uns einen Einblick beim Besuch der Ruinen von Ingapirca. 

UNSERE EMPFEHLUNG

Zusammen mit dem Murex-Resort in Manado und dem Lembeh Resort wird die Tauchkombination „Passport to Paradise“ angeboten. Dies ist die perfekte Möglichkeit, die Tauchgebiete rund um Bangka mit denen des Bunaken-Nationalparks und der Lembeh Strait zu kombinieren.

Die Transfers zwischen den Resort finden per Boot statt, so dass kein Tauchtag verloren geht. 

Außerdem bieten die Murex-Resorts ein speziell
auf Schnorchler ausgerichtetes Programm an und sind auch für den Familienurlaub optimal geeignet.

Preise auf Anfrage

Gerne arbeiten wir Ihnen eine Rundreise gemäß Ihren Wünschen aus, die sich hervorragend mit einer Kreuzfahrt im Galapagos-Archipel kombinieren lässt. 

Gerne beraten wir Sie ausführlich am Telefon unter der 0212 – 781 701 58  oder bearbeiten Ihre Buchungsanfrage schnellstmöglich über das Formular.