Tag 15: Rückflug
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Eine Reise durch Klein-Tibet

Höhepunkte Ladakhs
Tag 8: Tsomoriri
Der ganze Tag steht zur Verfügung, um die wunderschöne Landschaft rund um den Tsomoriri See zu genießen. Wir
unternehmen einen kurzen Besuch ins Kloster Korzok. Übernachtung im Camp.
Tag 5: Leh - Lamayuru (3390 m) - Alchi (3245 m)
Nach 4-stündiger Fahrt erreichen wir das 120 km entfernte Kloster von Lamayuru, auf der Spitze eines kahlen Hügels
gelegen. Von hier oben können wir die wunderschöne Landschaft genießen. Nach weiteren 2 Stunden Fahrt kommen
wir nach Alchi und besuchen hier das Kloster aus dem 11. Jahrhundert. Übernachtung in Alchi.
Tag 1: Deutschland - Delhi
Abflug ab Deutschland
Tag 2: Delhi Stadtrundfahrt
Bei Ankunft in Delhi werden wir von Ihrem Guide in Empfang genommen. Im Hotel angekommen haben wir Zeit, uns
ein wenig frisch zu machen, bevor wir zur Stadtrundfahrt aufbrechen. Besichtigung der Jama Masjid, eine der größten
Moscheen Indiens, des Raj Ghat, die Verbrennungsstätte Mahatma Ghandis, des Kriegsdenkmals „India Gate“ sowie
Qutub Minar, erbaut 1199. Bevor wir zum Hotel zurückkehren, queren wir die Regierungsgebäude Rashtrapati Bhawan
und Sansad Bhawan. Übernachtung in Delhi.
Tag 3: Delhi - Leh (3500 m)
Am frühen Morgen Flug nach Leh. Nach Ankunft Transfer in unser Hotel. Der restliche Tag steht zur Akklimatisierung
zur freien Verfügung. Übernachtung in Leh.
Tag 4: Leh
Am heutigen Tag stehen die Besuche der Klöster Shey, Tikse und Hemis auf dem Programm. Das Kloster Shey ist ca.
550 Jahre alt und war der Sommerpalast des ersten Königs von Ladakh. Weiter geht es nach Tikse, ebenfalls ca. 500
Jahre alt sowie nach Hemis, wo jährlich ein farbenfrohes Festival abgehalten wird. Übernachtung in Leh.
Tag 6: Alchi - Leh
Der heutige Tag führt uns nach Rizong, wo wir nach 1,5 k m
Fußweg ein abgeschiedenes Kloster in den Bergen finden. Das
mehrere Hundert Jahre alte Kloster gehört zum Gelbmützenorden.
Auf der Rückfahrt nach Leh besuchen wir das Kloster Likir, das
majestetisch auf einem Hügel liegt und von einer 23 m hohen
Buddha-Statue bewacht wird. Hier befindet sich ebenfalls ein
Museum mit Thankas und anderen Antiquitäten. Übernachtung in
Leh.
Tag 7: Leh - Tsomoriri (4595 m)
Während der ca. 6 stündigen Fahrt zum Tsomoriri See passieren
wir immer wieder die Lagerstätten von Nomaden. Nach 220 km
erreichen wir unser festes Zeltlager, umgeben von
schneebedeckten Gipfeln des Himalaya-Gebirges. Übernachtung
im Camp.
Tag 9: Tsomoriri - Tsokar (4485 m) - Leh
Von Tsomoriri aus fahren wir zum Tsokar-See, wie so viele Seen in dieser Region ein Salzwassersee. Der Salzabbau hat
den Nomaden in dieser Region, die Changpas, einen Handel mit den restlichen Landesteilen Ladakhs ermöglicht.
Rückfahrt nach Leh und Übernachtung.
Tag 10: Leh - Nubra (3096 m)
Wir verlassen Leh am frühen Morgen in Richtung Tirith im
Nubratal. Über die höchstgelegene befahrbare Straße der
Erde geht es hinauf bis zum Khardungla Pass auf 5604
m. Wir haben von hier einen faszinierenden Blick auf die
Gipfel des Karakorum. Bei der Abfahrt ins Tal kreuzen wir
den Shyok-Fluss. Am Nachmittag Besuch der heißen
Quellen von Panamik (3183 m) sowie des Klostera
Samstanling. Übernachtung in einem festen Camp oder
einfachen Hotel.
Tag 11: Nubra
Diskit liegt ca. 50 km entfernt auf einer Höhe von 3144 m. Das 700 Jahre alte Kloster gehört zum Gelbmützenorden.
Nach weiteren 5 km Fahrt erreichen wir das Kloster Hunder mit seiner beeindruckenden Maitreya-Statue. Rückfahrt
nach Nubra und Übernachtung.
Tag 12: Nubra - Leh
Die Rückfahrt nach Leh bringt uns heute nochmals über den Khardungla-Pass. Übernachtung in Leh.
Tag 13: Leh
Der Tag ist als Puffertag für schlechte Wetterbedingungen gedacht. Wir haben Zeit, Leh auf eigene Faust zu
erkunden. Übernachtung in Leh.
Tag 14: Leh - Delhi
Am Morgen verlassen wir Leh und fliegen zurück nach Delhi. Nach Ankunft im Hotel steht der restliche Tag zur freien
Verfügung.
Wenn Sie bis hier hin gelesen haben, dann scheint Ihr Interesse für Indien offensichtlich geweckt.

Egal, ob Sie sich für unseren Vorschlag entscheiden oder gerne Ihre eigenen Ideen und Vorstellungen bei Ihrer Reise
verwirklichen wollen, wir machen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot zu Ihrem Wunschtermin und geben daher an
dieser Stelle keine Preise an.

Wenn wir Sie bei der Realisierung Ihrer Reise unterstützen dürfen, sind Sie herzlich willkommen, uns Ihre Ideen und
Wünsche zu Ihrer Traumreise mitzuteilen. Rufen Sie uns doch einfach kurz an. In einem persönlichen Gespräch
beraten wir Sie gerne.
Sie kommen aus dem Raum Köln? Dann vereinbaren Sie doch einfach ein persönliches Treffen mit uns.

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!
Rundreisen | Indien | Höhepunkte Ladakhs
UNSERE REISEN

Tauchreisen
Rundreisen

Individualreisen